Neuheit 2022 - PetSnack - das große Futterpflanzen-Programm in Bio-Qualität für Heimtiere

Bio-Produktion
DE-ÖKO 006
Deutsche Landwirtschaft
Direkt zum Seiteninhalt

Neuheit 2022

Futtergräser
Futtergräser
Vorstellung zur InterZoo:
Di 24. bis Fr 27. Mai, Nürnberg.
Lassen Sie sich überraschen!


Botanik und Herkunft


Standort und Pflege
Sie halten alle PetSnack-Futtergräser am besten so hell und kühl wie möglich - um so länger ist die Haltbarkeit.

Im Sommer stehen die Pflanzen am besten draußen an einem geschützten, hellen Platz. Die Pflanzen brauchen dann aber eine kurze Eingewöhnung: stellen Sie sie in den ersten Tagen nicht in die volle Sonne.
Im Winter ist e
in Südfenster am besten geeignet. Generell gilt: nicht zu dunkel stellen - die Haltbarkeit leidet deutlich!

Gießen Sie mäßig: der Topfballen darf nie völlig austrocknen! Im Untersetzer kann kurzfristig gerne Wasser stehen, aber nie über längere Zeit.
Temperaturen zwischen +3 °C und 18 °C sind optimal, Standorte wärmer als 25 °C sollten vermi
eden werden.

Verwendung:
Katzen
Ziervögel
Meerschweinchen
Schildkröten
Kaninchen
Terrarium
Hamster
Futterinsekten

Aus zertifiziertem Bio-Anbau gemäß EU-Bio-Verordnung. Herkunft: Deutschland (Baden-Württemberg). Kontrollstelle: DE-ÖKO-006
Pflanzen aus dem PetSnack - Produktprogramm enthalten keine für Ihr Tier schädlichen Stoffe. Sie können daher bedenkenlos verfüttert werden.
Zurück zum Seiteninhalt